Commit abea3e3d authored by Jonathan Klamroth's avatar Jonathan Klamroth 🏍
Browse files

replace lstlisting by minted

parent 1fdd509f
......@@ -11,7 +11,10 @@ Diese beiden Programme müssen vorher installiert werden. Außerdem wurden alle
Dateien auf unix lineendings sowie UTF-8 Kodierung umgestellt. Es werden keine
Tabs verwendet und mit zwei Leerzeichen eingerückt. Entsprechende Einstellungen
für vim sind als modeline am Ende jeder Quelldatei enthalten und werden so
automatisch erkannt.
automatisch erkannt. Das Paket `lstlisting` wurde durch
[`minted`](https://www.overleaf.com/learn/latex/Code_Highlighting_with_minted)
ersetzt. Daher muss zusätzlich Python und [Pygments](https://pygments.org/)
installiert sein.
## Übersicht der Befehle
......
......@@ -62,21 +62,18 @@ Obiges Kommando erzeugt folgende Ausgabe:
\section{Quellcode}
\label{ref:quellcode}
\textbf{Anmerkung}: Besser das Paket \verb+minted+ verwenden.
Quellcode-Ausschnitte können mit der \code{minted}-Umgebung eingefügt werden:
Quellcode-Ausschnitte können mit der \code{listings}-Umgebung eingefügt werden:
\begin{lstlisting}[caption={\emph{A simple loop}}, label={lst:simple_loop}]{}
\begin{listing}[h]
\begin{minted}{c}
// The for-loop
for (int i=0;i<10;i++) {
for (int i=0; i<10; i++) {
doSomething();
}
\end{lstlisting}
Die Formatierung der eingefügten Codestücke kann über die Angaben in
\file{header.tex} (siehe \enquote{Definitionen für Quellcodes/Listings})
vorgenommen werden. Details zu den möglichen Parametern sind in der
Dokumentation (zu finden mit einer beliebigen Suchmaschine) nachzulesen.
\end{minted}
\caption{\emph{A simple loop}}
\label{code:simple-loop}
\end{listing}
Mit dem Kommando \textbackslash{}code\{\} lassen sich kurze Codestücke wie
Klassen- oder Methodennamen in den Fließtext integrieren:
......
......@@ -20,7 +20,7 @@
\usepackage{setspace}
\usepackage{doc} % Für's BibTeX-Logo (Siehe vorlage.tex)
\usepackage{changebar}
\usepackage{listings} % Formatierungen für Quellcode
\usepackage{minted} % Formatierungen für Quellcode
%\usepackage{color}
\usepackage{multirow}
\usepackage{longtable} % Tabellen über mehrere Seiten
......@@ -133,49 +133,14 @@
\rhead[\fancyplain{}{\nouppercase{\sl\leftmark}}]{\fancyplain{}{\nouppercase{\sl\rightmark}}}
%-----------------------------------------------------------------------
% Definitionen für Quellcodes/Listings
% besser `minted` statt `listings` verwenden ...
\lstloadlanguages{Java}
\lstset{
language=[AspectJ]Java, % Java with AspectJ-Dialect
tabsize=4, % Tabulatorbreite
linewidth=\linewidth, % Width of a line
breaklines=true, % Break long lines
breakatwhitespace=true, % Only break at whitespaces
basicstyle=\scriptsize\ttfamily, % Schriftart/-größe
numbers=left, % Linenumbers left
numberfirstline=false, % Not: Always number 1. line
numberstyle=\scriptsize, % Größe der Zeilennummern
stepnumber=1, % Jede 2. Zeilennummer anzeigen
numbersep=5pt, % Abstand Nr - Quellcode
showspaces=false, % Spaces nicht anzeigen
showtabs=false, % Tabs nicht anzeigen
showstringspaces=false, % Don't show tabs in strings
showlines=false, % Leerzeilen am Sourceende weglassen
extendedchars=true, % ASCII-Zeichnen > 127 zulassen
identifierstyle=\bfseries, % Identifier
keywordstyle=\bfseries, % Keywords
commentstyle=\itshape, % Style of comments
stringstyle=\ttfamily, % Strings (!= Keywords)
flexiblecolumns=false, % Use fixed width for fonts
fontadjust=true, % "Base width" nicht jede Zeile anpassen
frame=trbl, % Frame; trBL
captionpos=b, % Position of the caption
aboveskip=25pt, % Space between text and the top of the listing
}
%-----------------------------------------------------------------------
% VERZEICHNISSE
\makeindex
% Namen für Quellcodes und Quellcode-Verzeichnis
\renewcommand\lstlistingname{\normalsize Quellcode}
\renewcommand\lstlistlistingname{Verzeichnis der Quellcodes}
\renewcommand\listingscaption{\normalsize Quellcode}
\renewcommand\listoflistingscaption{Verzeichnis der Quellcodes}
% Layout für Literaturverzeichnis (BibTeX)
\bibliographystyle{alphadin} % Alphab., Verfasser + Jahr (DIN 1502)
......
......@@ -23,7 +23,7 @@
\tableofcontents % Inhaltsverzeichnis
\listoffigures % Abbildungsverzeichnis
\listoftables % Tabellenverzeichnis
\lstlistoflistings % Quellcodeverzeichnis
\listoflistings % Quellcodeverzeichnis
\listofalgorithms
\onehalfspacing % 1,5facher Zeilenabstand
......
Supports Markdown
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment